Tipps & Tricks

Tipps für das Wickeln mit Stoffwindeln

Schön, dass du dich für das Wickeln mit Stoffwindeln entschieden hast. Damit sparst du nicht nur Geld, sondern tust auch deinem Kind und der Umwelt etwas Gutes. Mit unserer Erfahrung seit über 30 Jahren können wir dir einige Tipps zum Wickeln mit Stoffwindeln geben.

1. Kauf


  • Informiere dich vor dem Kauf, z.B. über die verschiedenen Systeme

  • Lass dich persönlich beraten, z.B. in einer popolini Filiale

  • In unseren Wickelvideos zeigen wir dir, wie es funktioniert

  • Du kannst Stoffwindeln ganz einfach testen – hier geht es zum Mietpaket

  • Entscheide dich für natürliche Produkte, die fair hergestellt werden

  • Solltest du dir schon sicher sein, mit welchen Stoffwindeln du wickeln möchtest, ist es hilfreich dich bereits vor der Geburt auszustatten und deine eigene Auswahl zu Hause zu haben – so kannst du sofort loslegen und bekommst schnell Sicherheit beim Wickeln mit Stoff.

2. Waschen und Pflegen


  • Wasche neue Stoffwindeln mindestens 3x vor Gebrauch, damit sie die volle Saugleistung erreicht

  • Schließe Klettverschlüsse vor dem Waschen und reinige sie von Zeit zu Zeit

  • Ziehe die Windel nach dem Waschen feucht in Form

  • Beachte die Wasch- und Pflegeanleitung

3. Wickeln


  • Verwende eine wasserdichte Überhose (oder eine wasserdichte Wanne beim 3-in-1 System)

  • Verwende Einlagen zum Erhöhen der Saugkraft – besonders in der Nacht

  • Achte beim Wickeln darauf, dass der Stoff gut in den Beinfalten liegt

  • Bei kleinen und schlanken Babys nicht zu breit wickeln – eine OneSize Windel lässt sich einfach verkleinern (das zeigen wir dir in unseren Wickelvideos)

  • Kontrolliere die Ränder der Überhose an Beinbündchen und Rücken, damit kein Stoff herausragt

  • Für das Wickeln mit Prefolds oder Mullwindeln gibt es praktische Windelklammern

  • Als Ergänzung für die Nachtwindel eignen sich Stay-Dry Tücher

  • Bei gereizter oder geröteter Babyhaut empfehlen wir eine Bouretteseide Einlage

  • Für unterwegs ist eine Wickeldecke und ein Windelsack sehr praktisch

  • Verwende natürliche Pflegeprodukte

  • Wickelanleitungen findest du auf YouTube und auf der jeweiligen Produktseite im Onlineshop

4. Bekleidung


  • Stoffwindelpopos brauchen einbisschen mehr Platz, deshalb empfehlen wir bequem geschnittene Hosen (z.B. Pumphosen ) und Bodyverlängerungen

  • Für den Badespaß im Sommer oder im Schwimmbad eignet sich eine Badewindel

  • Wenn dein Kind langsam trocken wird, unterstützen Trainerhosen in der Übergangszeit zum Sauberwerden

  • Du interessierst dich für das Thema Windelfrei? Bei uns findest du Bücher, Windelprodukte und Bekleidung

Das könnte dich auch interessieren


Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite